Was ist Bartitsu?

Hinter diesem Namen steckt eine Selbstverteidigung, die um 1900 aus mehreren Kampfsystemen entstand, die der Kampfsportenthusiast Barton-Wright zu einem effizienten System zusammengesetzt hat. Er legte dabei Wert auf die Funktionalität und die Anpassungsfähigkeit dieser gemischten Selbstverteidigung. Dabei nahm man mitunter auch mal den Spazierstock, den Regenschirm oder die Handtasche zur Verbesserung der Abwehr dazu. 

Wollen Sie sich auch verteidigen wie Ladies und Gentlemen?

Wollen Sie erleben was man mit einem einfachen Regenschirm so alles machen kann?
Wie sich Ladies und Gentlemen aus dem Griff von Uncle Franks Trick befreiten?
Dann melden Sie sich einfach für die beiden Abende an:

23 + 30.10 in Karlsruhe / ab 18 Uhr im NCO Club.

7 + 14.11. in Pforzheim/ ab 18 Uhr Arlingerstr. 135. 

An diesen zwei Abenden können Sie viele der Techniken, die schon damals in den dunkleren Straßen Londons halfen kennenlernen.

Was sie brauchen

Einfach bequeme bzw. sporttaugliche Kleidung, etwas zu trinken, die Anmeldegebühr von 30€ pro Person und Neugier.
Die Stöcke und anderen Utensilien stellt Fecht-Hut.

Haben Sie noch Fragen oder wollen sich anmelden, dann schreiben Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!