Termine

Selbstverteidigung mit dem Schirm

Wollen Sie sich selbst verteidigen wie einst Ladies und Gentlemen?

Dann sind Sie hier richtig.
Bei unserem Einsteigerkurs für Bartitsu, einer "gemischten" Selbstverteidigung, die einst von Barton-Wright entwickelt wurde.

Er hat Elemente des Scientific Boxing, Savate, Ringen, Jiu Jitsu und des Stockkampfes nach Vigny zusammengefügt.

An zwei Abenden bekommen Sie einen Einblick in dieses noch immer effiziente System.
Zwei Abende lang können Sie erleben wie man sich um 1900 in den Straßen Londons zur Wehr setzte.

In Karlsruhe: 22.1. + 29.1.  ( NCO Club/ Delawarestr.21/ Eingang bei den Skaterrampen)
In Pforzheim 23.1. + 30.1.  ( Treffpunnkt Arlingerstr. 135)

Was Sie brauchen?
Bequeme, sportliche Kleidung und etwas zum Trinken.
Ausrüstung wird gestellt.
Preis je Teilnehmer/in : 30€

Wenn sie noch Fragen haben oder an einem unsere Aufbautage teilnehmen wollen schreiben Sie uns einfach an: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

...

 

Zwerch und Gegenzwerch beim langen Schwert

Einmal mit dem Schwert fechten?

Oder doch mit dem langen Messer?
Zwei Abende haben Sie Zeit beides zu erleben.

Zwei Abend unter Anleitung erleben was mit diesen Waffen möglich ist.

In Karlsruhe am  15.1. + 22.1.2018 (NCO Club / Delawarestr.21 / Eingang bei den Skaterrampen)
In Pforzheim am 16.1. + 23.1.         (Treffpunkt: Arlingerstr. 135)    

Jeweils von 18  bis 21 Uhr
Nötige Vorkenntnisse: Keine

Bekleidung: Bequem und sportlich, etwas zum Trinken.
Ausrüstung kann natürlich gestellt werden.
Preis je Teilnehmer/in: 30€


Wenn Sie noch Fragen haben oder an einem unserer Aufbautage teilnehmen wollen schreiben Sie uns einfach an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

...

Was ist Bartitsu?

Hinter diesem Namen steckt eine Selbstverteidigung, die um 1900 aus mehreren Kampfsystemen entstand, die der Kampfsportenthusiast Barton-Wright zu einem effizienten System zusammengesetzt hat. Er legte dabei Wert auf die Funktionalität und die Anpassungsfähigkeit dieser gemischten Selbstverteidigung. Dabei nahm man mitunter auch mal den Spazierstock, den Regenschirm oder die Handtasche zur Verbesserung der Abwehr dazu. 

Wollen Sie sich auch verteidigen wie Ladies und Gentlemen?

Wollen Sie erleben was man mit einem einfachen Regenschirm so alles machen kann?
Wie sich Ladies und Gentlemen aus dem Griff von Uncle Franks Trick befreiten?
Dann melden Sie sich einfach für die beiden Abende an:

23 + 30.10 in Karlsruhe / ab 18 Uhr im NCO Club.

7 + 14.11. in Pforzheim/ ab 18 Uhr Arlingerstr. 135. 

An diesen zwei Abenden können Sie viele der Techniken, die schon damals in den dunkleren Straßen Londons halfen kennenlernen.

Was sie brauchen

Einfach bequeme bzw. sporttaugliche Kleidung, etwas zu trinken, die Anmeldegebühr von 30€ pro Person und Neugier.
Die Stöcke und anderen Utensilien stellt Fecht-Hut.

Haben Sie noch Fragen oder wollen sich anmelden, dann schreiben Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Lieber mit dem langen Schwert oder dem langen Messer kämpfen?

Jede dieser Blankwaffen hat ihren eigenen Reiz, ihre eigenen Vorteile und Besonderheiten mit denen man fechten muss.
In diesem Kurs lernen Sie beide Waffen genauer kennen und bekommen unter Anleitung eine erste Einführung.
Zwei Abende lang führen wir Sie in die Fechtstellungen, Techniken und ersten Taktiken ein. 
Zwei Abende gefüllt mit alter Kampfkunst aus Europa.


Was Sie brauchen?
Bequeme Kleidung etwas zu trinken und
30 € Startgeld.

Sie finden uns
am 9. + 16.10    in Karlsruhe in der Delawarestr. 21 / NCO Club
     10. + 17.10.  in Pforzheim in der Arlingerstr. 135

Bei Interesse oder weiteren Fragen schreiben Sie uns einfach an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

ein Armhebel beim Buckler Fechten

 

Was kann so ein Buckler denn schon?

 

Klein sieht er aus und auch ein bisschen harmlos, dieser knapp 30 cm durchmessende, meist runde Faustschild.
Doch was kann man als Fechter von ihm lernen?

Was steckt in dem so benannten Manuskript I.33 wirklich an Kampftechniken?
Was kann man mit einem solchen Faustschild im Gefecht überhaupt machen?
Einen sehr aktiven Einstieg in das älteste aufgezeichnete Kampfsystem Europas erhalten Sie an folgenden Tagen.

18.+25.9. in Karlsruhe im NCO Club Delawarestr. 21 Karlsruhe
19.+26.9. in der Arlingerstr. 135 in Pforzheim

Zwei Abende an denen Sie diese alte Kampfweise wieder erleben können.
Zwei Abende der Techniken, angeleiteten Spiele und schnellen Reaktionen.
Denn der kleine Faustschild kann weit mehr als hilflos hinter der gegnerischen Klinge herhecheln.

Preis je Teilnehmer: 30 €

 

 

Fecht-Hut wird wieder mit workshops auf der  FaRK 2017  sein

Die FaRK 2017 im Erlebnisort Reden

 

Diesmal ist sie noch spannender, noch bunter, noch mehr Fantasy , Cosplay, Star Wars , EndzeitCamps und nochmal mehr überraschende Highlights für die Besucher.
Und
Fecht-Hut ist wieder dabei.



Mit Bartitsu Workshops 



Hier kann man u.a. erfahren
Was Bartitsu mit Sherlock Holmes oder mit den berüchtigten Suffragetten zu tun hat.

Was in Bartitsu alles steckt und was es ausgelöst hat.
Vor allem kann man bei Workshops mitmachen, in die Bewegungswelt der viktorianischen Zeit einsteigen und erleben wie sich Ladies and Gentlemen verteidigten.
Wenn die Bobbies gerade mal wieder woanders beschäftigt waren.
Wie das ging erfahren Teilnehmer samstags um 14 und 18 Uhr.


Für 7 Euro in den Hut zeigt Fecht-Hut den Teilnehmern jeweils über eine Stunde lang wie man sich um 1900 verteidigte.
Bei Vorbestellung sind auch die Bücher aus der Bartitsu Serie erhältlich.

Buchcover der Bartitsuserie 

Anmeldung mehr Informationen oder Vorbestellung bei :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

...

 

Sie wollten schon immer einmal mit dem langen Schwert fechten?


Oder doch lieber mit dem kurzen Schwert,
Oder dem langen Messer?
Oder wie die Musketiere mit dem Rapier?


Am besten unter sachkundiger Anleitung ausprobieren?

In diesem Einsteigerkurs können Sie genau das erleben.
am
12. + 19. Juni in Karlsruhe, NCO Club
und
13. + 20. Juni in Pforzheim Arlingerstr. 135
jeweils ab 18 Uhr

 bekommen Sie einen spannenden Einblick in die Welt des historischen Fechtens,
also des ursprünglichen Kämpfens und das gleich mit verschiedenen Waffen.
Erleben Sie das was Fechten einst bedeutete ganz neu.

Mitzubringen:
Sportkleidung oder bequeme Kleidung, Getränk, Neugier und etwas gute Laune.
Preis für zweimal 2 Stunden = 30 €

Anmeldung bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An einem Nachmittag durch die Epochen des Schwertfechtens!


Erleben Sie bei der Vorführung wie sich das, was wir heute historisches Fechten nennen, entwickelte.
Lassen Sie sich einmal fechterisch durch die Epochen der Renaissance bis zur Neuzeit führen.
am 27.5.
ab 14 Uhr
in Pforzheim/ Arlingerstr.
Können Sie dem Vortrag folgen und ihm anschließenden Workshop unter Anleitung erleben wie
Geschichte in westlicher Kampfkunst sein kann.
Der Autor der Buchreihen "System der Klingen" und "Bartitsu" leitet Sie durch diesen Nachmittag.
Entdecken Sie Geschichte einmal ganz anders.
Preis je Person: 30 €
Mitzubringen; ein Getränk, Neugier und ein bisschen gute Laune.
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8. + 15. Mai in Karlsruhe, NCO Club
2 Abende Bartitsu
2 Abende Selfdefense für Ladies,
und zwar eine, mit der sich schon die Sufragetten die schlagkräftigen Bobbies erfolgreich vom Hals hielten.
Eine mit der  sich die Gentlemen gegen Scuttler und Straßenräuber zur Wehr setzten.

  9. + 16. Mai in Pforzheim, Arlingerstrasse 135
Immer ab 18 Uhr! 

2 Abende/ je 3 Stunden:
erleben und lernen, was man mit einfachen, legalen Mitteln so alles machen kann.
Sie brauchen nur Sportkleidung, etwas Getränk und vllt. einen alten Regenschirm.

                                        Preis für 2 Abende = 33 €
Haben Sie Fragen oder wollen sich anmelden dann schreiben Sie uns : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bartitsu
ist eine Selbstverteidigung, die nicht nur verschiedene Kampfkünste vereinigt, sondern zusätzlich alles mit einbezieht, was Sie an erlaubten Gegenständen dabeihaben.
Bartitsu wurde 1899 von Barton-Wright dem englischen Publikum erstmal vorgestellt und zog erstaunliche Kreise.
Denn hier wurden erstmals neue Wege begangen, neue Techniken und Tricks verknüpft.
Man musste dazu kein übertrainierter Champion sein, es wirkte auch so.

Sie wollen einmal mit dem langen Schwert fechten?
Oder doch lieber mit dem kurzen Schwert, oder dem langen Messer oder unter Anleitung ausprobieren?
In diesem Einsteigerkurs können Sie genau das erleben.
am
6. + 13. März in Karlsruhe, NCO Club
und
7. + 14. März in Pforzheim Arlingerstr. 135


Hier bekommen Sie einen spannenden Einblick in die Welt des historischen Fechtens,
also des ursprünglichen Kämpfens mit verschiedenen Klingen.
Vorraussetzung:
Neugier und etwas gute Laune
Mitzubringen:
Sportkleidung oder bequeme Kleidung und Getränk.
Preis für zweimal 2 Stunden = 30 €

Wollen Sie sich anmelden oder haben Fragen? Schreiben Sie uns  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


6. +  13. Februar in Karlsruhe, NCO Club
2 Abende Bartitsu
2 Abende selfdefense für Ladies,
und zwar eine, mit der sich schon die Sufragetten die schlagkräftigen Bobbies erfolgreich vom Hals hielten.

7. + 14. Mai in Pforzheim, Arlingerstrasse 135
Immer ab 18 Uhr! 

2 Abende/ je 3 Stunden:
erleben und lernen, was man mit einfachen, legalen Mitteln so alles machen kann.
Sie brauchen nur Sportkleidung, etwas Getränk und vllt. einen alten Regenschirm.

                                        Preis für 2 Abende = 33 €
Haben Sie Fragen oder wollen sich anmelden dann schreiben Sie uns : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bartitsu
ist eine Selbstverteidigung, die nicht nur verschiedene Kampfkünste vereinigt, sondern zusätzlich alles mit einbezieht, was Sie an erlaubten Gegenständen dabeihaben.
Bartitsu wurde 1899 von Barton-Wright dem englischen Publikum erstmal vorgestellt und zog erstaunliche Kreise.
Denn hier wurden erstmals neue Wege begangen, neue Techniken und Tricks verknüpft.
Man musste dazu kein übertrainierter Champion sein, es wirkte auch so.



Wenn zwei Schwertfechter sich in der Hitze des Gefechts zu nahe kamen, war es dann wirklich schon aus?
Konnten die Kämpen dann wirklich nichts mehr tun?
Oder kamen dann vielmehr die Kampfkünste erst wirklich zum Einsatz?
"Was du im Spiel gelernt..."
Weder die Ritter noch gut geschulte bürgerliche Fechter waren jetzt schon am Ende.
Das einstige Herumbubeln wurde zum Kampfringen, in dem das Schwert oder das lange Messer
einen festen Platz hatte.
Man wehrte sich seiner Haut mit allerlei Hebeln, Tritten, Würfen und anderen Techniken.
Einen Einstieg gibt dieser Kurs

10.10. und 17.10. je 2 Stunden
Im NCO Club / Delawarestr. 21 / Eingang bei den Skaterrrampen.

Preis. 30€

Sie brauchen nur bequeme Kleidung und Ihr Getränk.

Wollen Sie mehr wissen dann schreiben Sie uns einfach: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


19. + 26.9 in Karlsruhe im NCO Club
20. + 27.9. in Pforzheim Arlingerstr. 135
Darf man das überhaupt beim Schwertkampf?
Was passiert, wenn Linkshänder und Rechtshänder aufeinandertreffen?
Was ändert sich dann?
Worauf ist besonders zu achten?
An zwei Abenden gezielt lernen wie man sich als Linkshänder seinen Vorteil erarbeitet und wie der Trainingspartner
damit am besten umgeht, denn hier treffen wirklich zwei unterschiedliche Welten aufeinander.
Die alten Techniken funktionieren dann durchaus noch, doch sie verändern ihr Gesicht in manchen Situationen.
Ein Kurs der zum Schnuppern wie auch zum Vertiefen geeigent ist.
Preis für beide Abende (je 2 Std.) zusammen: 30 €

Haben Sie noch Fragen oder wollen sich anmelden?
Schreiben Sie uns einfach:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

12. + 19 September in Karlsruhe, NCO Club
2 Abende Bartitsu
2 Abende selfdefense für Ladies,
und zwar eine, mit der sich schon die Sufragetten die schlagkräftigen Bobbies erfolgreich vom Hals hielten.

13 + 20. Juniin Pforzheim, Arlingerstrasse 135
Immer ab 18 Uhr! 

2 Abende/ je 3 Stunden:
erleben und lernen, was man mit einfachen, legalen Mitteln so alles machen kann.
Sie brauchen nur Sportkleidung, etwas Getränk und vllt. einen alten Regenschirm.

                                        Preis für 2 Abende = 30 €

Bartitsu
ist eine Selbstverteidigung, die nicht nur verschiedene Kampfkünste vereinigt, sondern zusätzlich alles mit einbezieht, was Sie an erlaubten Gegenständen dabeihaben.
Bartitsu wurde 1899 von Barton-Wright dem englischen Publikum erstmal vorgestellt und zog erstaunliche Kreise.
Denn hier wurden erstmals neue Wege begangen, neue Techniken und Tricks verknüpft.
Man musste dazu kein übertrainierter Champion sein, es wirkte auch so.

Wollen Sie sich anmelden oder haben Sie zu anderen Kursen Fragen

Dann schreiben Sie uns einfach :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


am 6.6. und 13.6. in Karlsruhe/  7.6. und 14.6. in Pforzheim
Spazierstock, Regenschrim und mehr...
Was Sie erwartet?
Ein Einsteigerworkshop in diese wiederentdeckte Selbstverteidigung, die es in sich hat.
4 Stunden unter Anleitung durch das Training der ausgehenden viktorianischen Epoche
geführt werden, Hintergründe erfahren und sogar eine Menge Spaß haben.

Preis je Teilnehmer: 30 €

Anmeldung bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 


30.5. und 1.6. in Karlsruhe /  31.5. und 2.6. in Pforzheim

Bucklerfechten als Linkshänder:
Was sind die Schwierigkeiten?
Wie kann man sie überwinden?
Was für vorteile ergeben sich daraus mit Links zu fechten?

Jeweils ab 18 Uhr

Preis je Teilnehmer: 30 €

Anemeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 


9.5. und 23.5. in Karlsruhe /  10.5. und 17.5. in Pforzheim

Wie kann man mit einer Hand in der Klinge überhaupt noch sinnvoll arbeiten?
Wann war das sinnvoll?
4 Stunden in denen Sie die Techniken und Hebel einmal kennenlernen können.

Jeweils ab 18 Uhr , je Einheit 2 Stunden

Preis je Teilnehmer: 30 €

Anmeldung bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 



Buckler Faustschild und seine Spiele

25.4. und 2.5. in Karlsruhe  / 26.4. und 3.5. in Pforzheim
ab 18 Uhr
4 Stunden unter Anleitung den Faustschild erleben, seine Spiele kennenlernen, seine Geschwindigkeit und was er mit dem späteren Fechten zu tun hat.
Den Faustschild trainieren wie er in I.33, der ältesten Handschrift beschrieben wird.

Preis je Teilnehmer 30 €

Anmeldung bei : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!